Andreas Schiewe: Spezialist für Berufsunfähigkeitsversicherungen mit besonderem Foskus auf Ärzte und Medizinstudenten

Was ich tue. Was mich bewegt.

Ich biete Hilfe, wenn Sie als Arzt oder Medizinstudent eine Berufsunfähigkeitsversicherung suchen

Wenn Ihnen dieses Anliegen am Herzen liegt, sind Sie hier richtig. Ich kenne Ihre Probleme bei der Suche nach berufsspezifischem Versicherungsschutz und weiß, wie schwierig es ist, eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden, die die Besonderheiten des Arztberufes und die der Medizinstudenten vollumfänglich berücksichtigt und versichert.

Mein zusätzliche Spezialisierung: Berufsunfähigkeitsabsicherung für Ärzte und Medizinstudenten

Für Sie als Arzt oder Zahnarzt ist die Absicherung Ihres Einkommens im Falle einer Berufsunfähigkeit von existenzieller Bedeutung, ja sogar überlebenswichtig.

Die passende Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden, erweist sich jedoch oft als schwierig: Durch die vielen zum Teil intransparenten Versicherungsbedingungen und Klauseln ist dieses Thema äußerst komplex und vielschichtig geworden. Zudem kommen ständig Produktinnovationen hinzu, die den Überblick und einen Vergleich erschweren. Hier beobachte ich für Sie den sich ständig verändernden Markt und finde mit Ihnen gemeinsam die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Ihren individuellen Absicherungsbedürfnissen unter Berücksichtigung der Besonderheiten Ihres Arztberufes bzw. Medizinstudiums optimal absichert.

Leiden Sie an Vorerkrankungen oder betreiben Sie eine "gefährliche Sportart"? - dann wird es für Sie schwieriger, eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu  bekommen!

Leiden oder litten Sie an gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Vorerkrankungen oder betreiben Sie eine in den Augen des Berufsunfähigkeitsversicherers gefährliche Sportart,  wird es schwieriger eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu normalen Konditionen zu erhalten. Nicht selten werden von den Versicherern Leistungsausschlüsse oder Risikozuschläge gefordert; in manchen Fällen sogar der Versicherungsschutz abgelehnt. 

Um Sie auf hohem fachlichen Niveau beraten zu können und Ihnen auch bei bereits bestehenden Vorerkrankungen oder wenn Sie eine Risikosportart betreiben eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit hochwertigem Versicherungsschutz zu bestmöglichen Konditionen verschaffen zu können, habe ich mich auf die Beratung und Vermittlung von

  • Berufsunfähigkeitsversicherungen und
  • Praxisausfallversicherungen

für Ärzte und Medizinstudenten spezialisiert.

Sie erhalten eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit hochwertigem Versicherungsschutz zu bestmöglichen Konditionen ...

... und dies in den meisten Fällen sogar dann, wenn Sie an einer problematischen Vorerkrankung leiden oder eine Risikosportart betreiben

Aufgrund meiner Expertise und meinen engen Kontakten zu den Risikoprüfern verschiedener Gesellschaften kann ich oft auch problematische Fälle mit Vorerkrankungen platzieren. Dies gilt auch, wenn Sie eine Risikosportart betreiben. Hierfür nehme ich meist eine Ausschreibung (Risikovoranfragen bei ca. 7 Versicherern) vor und werte dann die Angebote der Versicherer für Sie aus. In den Fällen, wo es sinnvoll erscheint, versuche ich durch persönliche Gespräche mit den Risikoprüfern, bestmögliche Bedingungen und Konditionen für Sie auszuhandeln.

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Ärzte und Zahnärzte

Als Arzt oder Zahnarzt müssen Sie, gleichgültig, ob Sie angestellt oder mit eigner Praxis niedergelassen sind, Ihre Arbeitsleitung nach einem aufwändigem Studium und einer langen Facharztausbildung höchstpersönlich erbringen. Deshalb steht bei Ihnen die Absicherung Ihrer Arbeitskraft durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung existentiell an erster Stelle. Sie ist das Wertvollste, was Sie haben.

Ich gebe Ihnen Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Berufsunfähigkeitsversicherung ist für mich die richtige?
  • Welche Klauseln und Bedingungen sind für mich als Arzt, Zahnarzt, Medizin- und Zahnmedizinstudent wirklich wichtig, und wie unterscheiden sich diese bei den verschiedenen Versicherern?
  • Wie kann ich meinen Berufsunfähigkeitsschutz später bei Bedarf ohne Gesundheitsprüfung erhöhen?
  • Was ist, wenn ich mich später mit eigener Arzt- oder Zahnarztpraxis niederlasse?
  • Muss ich dann den Schutz meiner Berufsunfähigkeitsversicherung anpassen? Oder muss ich schon jetzt beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorausschauend  auf die passenden Bedingungen und Klauseln achten?
  • Welche Bedingungen und Klauseln sind dann für mich als niedergelassener Arzt oder Zahnarzt besonders wichtig?

 

Dies könnte Sie interessieren:

 

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Medizin- und Zahnmedizinstudenten

Nach Abschluss Ihres Studiums werden Sie mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine Tätigkeit als Arzt oder Zahnarzt ausüben. Während des Medizinstudiums wissen Sie vielleicht noch nicht genau, welche fachärztliche Fachrichtung Sie später einmal einschlagen werden. Und ob Sie sich dann später einmal mit einer eigenen Arzt- oder Zahnarztpraxis niederlassen, steht heute für Sie wahrscheinlich auch noch nicht hundertprozentig fest.

Vorausschauende Beratung: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Medizin- und Zahnmedizinstudenten sollte schon vorausschauend bei Abschluss eine spätere Praxisgründung berücksichtigen

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die Sie als Medizin- oder Zahnmedizinstudent abschließen, muss schon jetzt zukunftsweisend all Ihre künftigen beruflichen Optionen - einschließlich einer möglichen Praxisgründung - berücksichtigen.

Ich stelle durch mein eigens entwickeltes Anforderungsprofil für Ärzte sicher, dass schon bei Abschluss jegliche künftige ärztliche und zahnärztliche Tätigkeit ohne Meldepflichten abgesichert ist. Und dass diese Berufsunfähigkeitsversicherungen schon jetzt die für den Berufsunfähigkeitsschutz bedeutsamen Klauseln und Bedingungen vorhalten, die Sie später als niedergelassener Arzt oder Zahnarzt benötigen.

Dies könnte Sie interessieren:

Praxisausfallversicherungen sind für Ärzte und Zahnärzte mit eigener Praxis existenziell wichtig

Ärzte und Zahnärzte mit eigener Praxis sind oft hohen finanziellen Verpflichtungen im Falle einer Praxisunterbrechung aus ihrer Arzt- oder Zahnarztpraxis (Praxisausfallschaden) infolge einer Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit oder Unfall ausgesetzt.

Laufende Kosten Ihrer Arztpraxis, wie beispielsweise Finanzierungskosten, Personalkosten, Miete oder Pacht fallen bei einer Praxisunterbrechung durch Arbeitsunfähigkeit unvermindert weiter an und müssen von Ihnen bezahlt werden, obwohl Sie aus der Arzt- oder Zahnarztpraxis keine Einnahmen erzielen.

Diese hohen Praxiskosten sind in dieser Situation für Sie und Ihre Arzt- oder Zahnarztpraxis existenzgefährdend. Gerade in den Anfangsjahren und bei bestehenden Finanzierungen, wenn also die finanziellen Verpflichtungen aufgrund von Darlehen sehr hoch sind, sind diese sogar oft bei längeren Praxisunterbrechungen existenzvernichtend. Dieses Risiko können Sie mit einer Praxisausfallversicherung absichern.

Ihr Praxiserfolg hängt maßgeblich von Ihrer Gesundheit ab!

Bei einer Praxisunterbrechung durch Arbeitsunfähigkeit fallen weiterhin Monat für Monat hohe lfd. Praxiskosten an, die für Sie bei längerer Praxisunterbrechung existenzgefährdend sein können. Dieses Risiko können Sie durch eine Praxisausfallversicherung absichern, die im Leistungsfall diese Kosten für Sie übernimmt.

Dies könnte Sie interessieren:

Berufsunfähigkeitsversicherung, Praxisausfallversicherung und Krankentagegeldversicherung: Dieses Dreiergespann muss aufeinander abgestimmt werden

Sofern Sie dies wünschen, stimme ich gemeinsam mit Ihnen den Versicherungsschutz Ihrer

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Praxisausfallversicherung
  • und Krankentagegeldversicherung

so aufeinander ab, dass möglichst keine Deckungslücken entstehen. Dieses Thema beherrsche ich, so dass Sie nur mich als Ansprechpartner benötigen.

 

andreas schieweAndreas Schiewe, Berufsunfähigkeitsspezialist für Ärzte und Medizinstudenten

"Zwei Anliegen liegen mir besonders am Herzen:

1. Wie Sie sich als Arzt oder Medizinstudent bestmöglich gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit so absichern, dass Sie im Leistungsfall Ihr bisheriges Leben finanziell so weiterführen können wie gewohnt.

2. Wie Sie als niedergelassener Arzt oder Zahnarzt die laufenden Praxiskosten und den Gewinn Ihrer Arzt- oder Zahnarztpraxis im Falle einer Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit oder eines Unfalles so absichern, dass Sie Ihre Praxistätigkeit nach Gesundung ohne finanzielle Einbußen wieder aufnehmen können.

Wenn Sie sich für eines dieser Themen interessieren, freue ich mich auf Ihren Kontakt."

 

Kontakt

Ihr persönlicher Berater - Andreas Schiewe

Beraten in dem komplexen Thema Berufsunfähigkeitsversicherung für Ärzte und Medizinstudenten werde ich Sie. Ich verfüge unter anderem über folgende Aus- und Fortbildungen:

  • Financial Planner (Hochschule für Bankwirtschaft)
  • Fachwirt für Finanzberatung (IHK)
  • Experte Gewerbliche & Industrielle Sachversicherungen (DMA)
  • Versicherungskaufmann (IHK)

Ich blicke auf eine langjährige Berufserfahrung in der Versicherungs- und Vorsorgeberatung zurück und war dort in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als leitender Personenversicherungsspezialist eines großen, namhaften Versicherers. Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherungen. Schon von Beginn an hat mich dieses Thema fasziniert und nicht mehr losgelassen.

Durch meine eigenständige Analyse von Berufsunfähigkeitsversicherungen, immer mit Fokus auf die besonderen Absicherungsbedürfnissen von Ärzten und Medizinstudenten - weiß ich , auf welche Klauseln und Bedingungen es beim Versicherungsschutz einer Berufsunfähigkeitsversicherung   ankommt und kann Ihnen somit helfen, manchen Fallstrick beim Abschluss zu vermeiden.

Viel gelernt habe ich auch durch Erfahrungen in der Abwicklung von Leistungsfällen. Hier habe ich hautnah erfahren, wie die Versicherer im Schadenfall ihre Bedingungen und Klauseln auslegen und welch enorme Bedeutung jedes Wort, jedes Komma haben kann. Dies hat mich angespornt, noch tiefer in diese komplexe Materie einzutauchen. Das Ergebnis: Ich habe ein eigenes Anforderungsprofil BU-Versicherungen für Ärzte und Medizinstudenten entwickelt. Hiermit stelle ich sicher, dass die von mir vermittelten Berufsunfähigkeitsversicherungen auch wirklich die Absicherungserfordernisse dieser Berufsgruppe erfüllen.

Auch im Leistungsfall stehe ich Ihnen zur Seite - wenn es darauf ankommt auch mit Experten aus meinem langjährigen Netzwerk.

Kontakt

Warum die Gesundheitsfragen von zentraler Bedeutung sind?

Beantworten Sie die Gesundheitsfragen im Versicherungsantrag nicht wahrheitsgemäß, unvollständig oder verschweigen gefahrerhebliche Umstände, verletzten Sie die sogenannte vorvertragliche Anzeigepflicht. Der Versicherer ist in diesen Fällen berechtigt, die Berufsunfähigkeitsrente zu kürzen oder ist sogar ganz leistungsfrei.

Die BU-Versicherer prüfen i.d.R. erst im Leistungsfall, ob Sie seine Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß und vollständig beantwortet haben. Spätestens dann erfährt der Versicherer von Ihrer Anzeigepflichtverletzung. Beantworten Sie deshalb die Gesundheitsfragen so präzise wie möglich und fordern Sie gegebenfalls Ihre Patientenakte an!

Kundenstimmen

Hier erfahren Sie, wie Kunden meine Beratungen bewerten:

 provenexpert

© 2005-2020 ASLife Vorsorgemanagement GmbH – Berufsunfähigkeitsversicherungen für Ärzte und Medizinstudenten